Griechischer Kartoffelsalat

Heute ist bei uns ein Feier-Tag! Mein Tochterkind hat die Führerscheinprüfung bestanden! Jetzt noch das Abi nächstes Jahr, und dann kann ich mich erst mal ein bisschen entspannen 😉 Geht es Euch auch so, dass Ihr jedes Mal mitleidet und die Daumen drückt wie verrückt, wenn die Kinder irgendeine Prüfung haben? Ich selber bin ja…

Zitronen-„Zauber“kuchen

Nach all dem gesunden Zeug hier habe ich heute mal wieder was Süßes für Euch: Ich sag nur KUCHEN. Zitronenkuchen. Lecker, sag ich Euch! Nicht, dass ich sowas regulär essen würde. Ich muss demnächst wieder in ein Strandoutfit passen, also genau genommen in 10 Tagen ab heute – exciting! Wobei von „passen“ leider keine Rede…

Erbsen-Burger aka Erbslinge

Da beim Wort „Bratlinge“ so mancher Zeitgenosse mit nervösem Magen reagiert (natürlich vollkommen zu Unrecht! Sehr genial sind zum Beispiel meine Zucchinipuffer, meine Brotfrikadellen, oder meine Quarkbuletten, die alle unter dem Oberbegriff Bratlinge laufen dürften!), habe ich diese quetschgrünen Leckerchen mal kurzerhand in Erbsen-Burger umgetauft – zumal sie sich als Burger-Pattie hervorragend eignen. Die Idee verdanke…

Möhren-Linsen-Erdnussuppe (vegan)

Um mich herum sind gefühlt alle krank! Die Grippewelle rückt näher aus Richtung Süden, aber dagegen bin ich zum Glück geimpft (bzw. ich hoffe, dass mein Impfstoff gegen alles wirkt, was da anrollt!). Ansonsten versuche ich dieser Tage, keinerlei Küsschen links/Küsschen rechts zu verteilen und auch auf Handschlag zu verzichten. Nicht, dass ich so ein…

Soulfood: Pfirsich-Grießauflauf

Es gibt Gerichte, die erinnern mich total an meine Kindheit. Und es gibt Tage, da verlangt der Körper nach sowas Warmem, das die Engländer „Comfort Food“ und die Amerikaner „Soulfood“ nennen und das irgendwie ein bisschen zufriedener macht. Ich denke, momentan ist die perfekte Zeit dafür: Draussen frieren einem die Haarspitzen ein, es wird um…

Spinat-Kloßauflauf

Wenn ein Jahr zu Ende geht, ist es unter Bloggern üblich, ein Resümee zu ziehen und die treue Leserschaft wissen zu lassen, welche Artikel die erfolgreichsten waren und so weiter. Damit will ich Euch heute mal nicht langweilen. Statt dessen erfahrt Ihr pünktlich zum neuen Jahr von mir, welches Rezept ich 2016 am liebsten und auch…

Küss die Hand – ein langes Adventswochenende in Wien

Ihr Lieben, auch wenn ich im fast vergangenen Jahr vielleicht ein bisschen weniger präsent war (was vor allem private Gründe hatte, wie z.B. eine schwere Erkrankung meiner Mutter), hat es mir großen Spaß gemacht, hier für Euch zu bloggen. Ich danke Euch für Eure Treue, Euer Interesse und jeden Kommentar und freue mich auf das…

Getrüffelte Pastinaken-Maronen-Suppe

So, meine Lieben, morgen ist Heiligabend! Der Endspurt in Sachen Arbeiten dürfte für die Meisten geschafft sein. Eventuell müsst Ihr noch ein bisschen was einkaufen, aber dieses Jahr ist die nachschubfreie Phase ja im Prinzip nur einen Tag lang, also Montag, daher muss man sich da nicht allzu sehr stressen. Falls Ihr noch auf der…

German Plätzchen (Engelsaugen + Nuss-Nougat-Makronen)

Das Schöne am Bloggen, finde ich, sind die Abwechslung und die Begegnungen, die sich daraus ergeben. Man kommt mit allen möglichen Leuten in Kontakt, die man sonst nie kennen gelernt hätte, und das ist richtig spannend. Als mich die Weimar GmbH vor ein paar Tagen fragte, ob ich Zeit und Lust hätte, mit einer amerikanischen…

Dinkelspirelli mit Kürbis, Spinat u. Champignons

Bevor demnächst die große Feiertagsschlemmerei beginnt, habe ich heute noch mal was richtig Gesundes für Euch, das auch noch lecker schmeckt und nudelsatt macht. Nachdem ich neulich mal zwei Wochen mit der hCG-Diät eingelegt habe (meine Erfahrungen könnt Ihr HIER nachlesen), ernähre ich mich jetzt doch wieder mehr nach dem WW-Prinzip, weil das erfahrungsgemäß einfach durchzuführen und – wenn…

Plätzchenrezepte: Traumstücke und Zimtsterne ohne Ei (vegan)

Ja, es stimmt: Ich bin dieses Jahr echt spät dran mit den Weihnachtsplätzchen. Dem zum Jahresende in meiner Branche immer erhöhtem Arbeitsaufkommen geschuldet, habe ich vorgestern schnell ein bisschen last-Minute-Bäckerei in einer Nachtschicht erledigt, damit die liebe Familie nicht morgen, am 1. Advent, vor leeren Dosen sitzt. Dabei  habe ich ein paar Rezepte von anderen…

Spinatklößchen mit cremigem Pilzragout

Auf Wunsch der einen oder anderen interessierten Dame habe ich mich jetzt trotz akuter Arbeitsüberlastung mal hart gemacht und das sehr leckere Abendessen von gestern für Euch niedergeschrieben. Ausnahmsweise wird hier mal ein Convenienceprodukt verwendet, nämlich fertiger Kloßteig aus dem Kühlregal (gibt’s in jedem Supermarkt). Klöße KANN man natürlich selber machen, und das schmeckt auch…