Sommerlicher Lachs-Kartoffelsalat nach Jamie Oliver

Ja, man könnte sagen, dass Pfingsten dieses Jahr ins Wasser gefallen ist, zumindest teilweise. Während ich das hier schreibe, gießt es draußen wie aus Eimern. ABER: Insgesamt war das Wetter doch noch viel besser als die Vorhersage. Gestern nachmittag und heute morgen war es richtig schön – ansonsten hat es öfter mal geregnet 😉 Das…

Dinkelspirelli mit Kürbis, Spinat u. Champignons

Bevor demnächst die große Feiertagsschlemmerei beginnt, habe ich heute noch mal was richtig Gesundes für Euch, das auch noch lecker schmeckt und nudelsatt macht. Nachdem ich neulich mal zwei Wochen mit der hCG-Diät eingelegt habe (meine Erfahrungen könnt Ihr HIER nachlesen), ernähre ich mich jetzt doch wieder mehr nach dem WW-Prinzip, weil das erfahrungsgemäß einfach durchzuführen und – wenn…

Spinatklößchen mit cremigem Pilzragout

Auf Wunsch der einen oder anderen interessierten Dame habe ich mich jetzt trotz akuter Arbeitsüberlastung mal hart gemacht und das sehr leckere Abendessen von gestern für Euch niedergeschrieben. Ausnahmsweise wird hier mal ein Convenienceprodukt verwendet, nämlich fertiger Kloßteig aus dem Kühlregal (gibt’s in jedem Supermarkt). Klöße KANN man natürlich selber machen, und das schmeckt auch…

Quinoasalat mit grünem Spargel und ofengerösteten Süßkartoffeln

  Mittagszeit ist Salatzeit – und jetzt ist Spargelzeit! Endlich gibt es wieder grünen Spargel, und ich kann bei keinem Einkauf dran vorbei gehen. Ich bereite ihn auf alle möglichen Arten zu: Im Bratschlauch, in der Pfanne, oder einfach als Bestandteil von Nudelgerichten oder Gemüsepfannen. Kalt im Salat macht er sich aber auch ganz besonders…

Broccoli-Risoni-Salat

Jetzt, wo die Grillsaison wieder anfängt, kreiere ich als Beilage gerne leckere Salate, die auch mal nicht ganz so alltäglich sein dürfen. Blattsalat mit Tomate und Gurke geht natürlich immer, aber so richtig spannend ist das als Grillbeilage eher nicht, jedenfalls nicht mehrmals hintereinander… Heute fanden sich in meinem Gemüsefach noch ein Kopf Broccoli und eine rote Paprika,…

Kürbis-Apfel-Suppe mit Vollkorn-Apfel-Curry-Croutons (Pumpkin-Apple-Soup)

Brrr, draussen friert es Stein und Bein. Heute morgen hat mein Außenthermometer am Auto minus 13 Grad angezeigt. Nicht schön! Ich finde, die Kälte ist nicht nur unangenehm, sondern ich habe auch immer das Gefühl, dass sie mir einfach nicht guttut. Meine Haut ist bei Kälte schlechter, meine Hände sind noch trockener als sonst, und die…

Kartoffel-Gurken-Salat mit Lachsforelle

Prost Neujahr alle miteinander! Ich hoffe, Ihr seid gut reingerutscht. Um ganz ehrlich zu sein, eigentlich finde ich ja, dass dieses ganze Silvesterding total überbewertet wird. Jaja, neues Jahr, neues Glück und so weiter. Aber mal ehrlich – was ändert sich? Außer, dass man wieder ewig braucht, um sich an das neue Datum zu gewöhnen,…

„Nana“-Eis aka Eis aus gefrorenen Bananen

Das Einzige, was einen bei den momentanen Temperaturen wirklich rettet, ist Eis –  dass Ihr mich jetzt nicht falsch versteht, ich will mich keinesfalls beschweren. Ich liebe den Sommer! Ernährungstechnisch ist das heiße Wetter eigentlich auch ziemlich genial, weil man nur Hunger auf gesunde Sachen hat: Salat, kalte Wassermelone, und natürlich Eis, wobei Letzteres in…

Schoko-Bananen-Muffins

Auch wenn in letzter Zeit Cupcakes in aller Munde waren (haha, Achtung Wortspiel) – ich persönlich gebe den guten alten Muffins entschieden den Vorzug. Sie sind handlicher als Cupcakes, nicht so süß und BEI WEITEM nicht so kalorienreich. Und ganz ehrlich – die paar Cupcakes, die ich bisher probiert habe, sahen mit ihrem dekadenten Cremetopping…

Paprika-Cremesüppchen

Wenn wir Besuch zum Essen bekommen, mache ich – zumindest im Winter – gerne eine Suppe als Vorspeise; zum Einen, weil bei uns alle gerne Suppe essen, zum Anderen, weil man die schon am Tag vorher zubereiten kann und dann nur noch aufwärmen muss. Geschmacklich tut so ein Tag durchziehen den meisten Suppen auch gut,…

Spinat-Champignon-Hüttenkäse-Omelette

Als ich gestern morgen ins Büro kam, war ich richtig gerührt: Dort wartete ein schöner Strauß Tulpen auf mich, mit einem herzförmigen Kärtchen „Happy 3 Jahre, liebe Marion“, was sich eindeutig auf meinen eigentlich vergessenen (Schuld war natürlich die Aufregung darüber, dass das Tochterkind nach einem knappen halben Jahr aus England heimgekehrt ist) Blog-Geburtstag bezog. Darunter…

Bananen-Schokoladen-Tassenkuchen – Banana-Chocolate-Mugcake

Eigentlich versuche ich ja immer zwischen süßen und herzhaften Rezepten abzuwechseln, aber diesmal mache ich eine Ausnahme. Ich habe es nämlich tatsächlich geschafft, meinen Blog-Geburtstag Ende Januar zu vergessen… 3 Jahre treibe ich mich mittlerweile hier herum und lasse Euch an meinen kulinarischen Entdeckungen teilhaben: Happy Birthday to me! Bei der Gelegenheit noch mal Danke…