Blumenkohl-Couscous mit Pfannengemüse (vegan, wenn Ihr wollt)

Von Blumenkohl-Reis hatte ich ja schon öfter gehört, ihn sogar in der Frischetheke des einen oder anderen gut sortierten Supermarktes im Schälchen entdeckt, aber noch nie ausprobiert.  Dann erschien letzte Woche die neueste Ausgabe meines Lieblings-Foodmagazins deli und dort gab es ein Rezept für eine Green Bowl mit Blumenkohl-Couscous. Bowls finde ich an sich ja…

Spinat-Feta-Muffins (aus der Heißluftfritteuse)

Hi, mein Name ist Marion und ich bin ein Opfer… Wieder einmal bin ich in die Ich-will-dieses-Küchengerät-Falle getappt, als ich neulich bei einer Freundin deren neueste Anschaffung, eine Heißluftfritteuse bewundern durfte! Sie pries das Teil ziemlich an, erzählte, dass sie mittlerweile kaum noch den Backofen brauche und fast alles, vor allem „stinkige“ Sachen wie Frikadellen…

Gefüllte Portobellos mit Blumenkohl und Süßkartoffeln vom Blech

Ich habe lange überlegt, wie dieses Gericht heißen soll, weil ich mich nicht so recht entscheiden konnte, wer hier der Star ist: die gefüllten Portobello-Champignons oder der auf dem Backblech geröstete Blumenkohl? Und die Süßkartoffeln sind auch so lecker, aber mittlerweile wohl eher mainstream… Ich erwähnte ja schon einmal, dass ich gar nicht so der Blumenkohl-Fanatiker bin (außer…

Pak Choi-Pilz-Wok (vegan)

Manchmal muss es einfach Essen aus dem Wok sein! Asiatisch geht bei uns immer, in allen Kombinationen… Meistens fliegt da einfach an Gemüse rein, was im Kühlschrank so rumliegt, ohne Rezept und nach Geschmack. Das Gute ist, Gemüse aus dem Wok schmeckt einfach immer, da kann man gar nicht viel falsch machen. Dieses Mal habe…

Erbsen-Burger aka Erbslinge

Da beim Wort „Bratlinge“ so mancher Zeitgenosse mit nervösem Magen reagiert (natürlich vollkommen zu Unrecht! Sehr genial sind zum Beispiel meine Zucchinipuffer, meine Brotfrikadellen, oder meine Quarkbuletten, die alle unter dem Oberbegriff Bratlinge laufen dürften!), habe ich diese quetschgrünen Leckerchen mal kurzerhand in Erbsen-Burger umgetauft – zumal sie sich als Burger-Pattie hervorragend eignen. Die Idee verdanke…

Soulfood: Pfirsich-Grießauflauf

Es gibt Gerichte, die erinnern mich total an meine Kindheit. Und es gibt Tage, da verlangt der Körper nach sowas Warmem, das die Engländer „Comfort Food“ und die Amerikaner „Soulfood“ nennen und das irgendwie ein bisschen zufriedener macht. Ich denke, momentan ist die perfekte Zeit dafür: Draussen frieren einem die Haarspitzen ein, es wird um…

Spinat-Kloßauflauf

Wenn ein Jahr zu Ende geht, ist es unter Bloggern üblich, ein Resümee zu ziehen und die treue Leserschaft wissen zu lassen, welche Artikel die erfolgreichsten waren und so weiter. Damit will ich Euch heute mal nicht langweilen. Statt dessen erfahrt Ihr pünktlich zum neuen Jahr von mir, welches Rezept ich 2016 am liebsten und auch…

Dinkelspirelli mit Kürbis, Spinat u. Champignons

Bevor demnächst die große Feiertagsschlemmerei beginnt, habe ich heute noch mal was richtig Gesundes für Euch, das auch noch lecker schmeckt und nudelsatt macht. Nachdem ich neulich mal zwei Wochen mit der hCG-Diät eingelegt habe (meine Erfahrungen könnt Ihr HIER nachlesen), ernähre ich mich jetzt doch wieder mehr nach dem WW-Prinzip, weil das erfahrungsgemäß einfach durchzuführen und – wenn…

Spinatklößchen mit cremigem Pilzragout

Auf Wunsch der einen oder anderen interessierten Dame habe ich mich jetzt trotz akuter Arbeitsüberlastung mal hart gemacht und das sehr leckere Abendessen von gestern für Euch niedergeschrieben. Ausnahmsweise wird hier mal ein Convenienceprodukt verwendet, nämlich fertiger Kloßteig aus dem Kühlregal (gibt’s in jedem Supermarkt). Klöße KANN man natürlich selber machen, und das schmeckt auch…

Mikrowellenkürbis mit Spinat und Feta

Ich bin begeistert! Manchmal gibt es Neuigkeiten auf dem Gemüsemarkt, auf die hat die Welt dann doch gewartet, zum Beispiel Mikrowellenkürbisse. Die gibt es jetzt in allen gut sortierten Supermärkten (z.B. REWE oder Edeka) und sie sehen aus wie Zierkürbisse, lassen sich aber tatsächlich schwuppdiwupp in der Mikrowelle zu einem leckeren Essen für eine Person…

Rosenkohl-Kartoffel-Curry mit Orangensaft (vegan)

Yeeehaaaaa! Der erste Rosenkohl in diesem Jahr! Ich konnte heute im Laden nicht daran vorbei gehen, auch wenn er noch ein bisschen klein und aus Holland war (sorry liebe Renée, viele gute Dinge – und Menschen!- kommen aus Holland, aber bei Gemüse sind die Niederlande nicht gerade als Gütesiegel bekannt 😘). Also, gesehen, gekauft und…

Kürbis-Feta-Quiche vom Blech

Ja, ich weiß. Ich hatte schon die eine oder andere unfassbar leckere Kürbisquiche auf dem Blog, ABER: Die hier ist auch wieder so gut!!! Ein bisschen ähnelt sie einem Zwiebelkuchen, allerdings ohne Pupsgefahr 😉 Das Reiben des Kürbis erfordert ein wenig Muskelschmalz (oder die Aktivierung eurer Küchenmaschine), aber es lohnt sich! Da ich sehr wenig Zeit…