Auch Goethe liebte Gemüse – Weimar für Vegetarier

(©️Gartenliebe Bistro & Restaurant) Vor kurzem durfte ich für den Blog Thüringen-entdecken.de der Thüringer Tourismus GmbH einen Beitrag darüber schreiben, wie und wo man als Veganer oder Vegetarier in der schönen Kulturstadt Weimar essen gehen kann. Es war mir eine Freude – sowohl das Test-Essen als auch das Schreiben 😉 Weimar ist bekannt für Goethe,…

Exotische Pastinakensuppe mit Mango und Kokosmilch (vegan)

Die Tochter eines Freundes hat neulich einen sehr, sehr klugen Satz gesagt: „Weißt du, Papa“, sagte das schlaue Kind, „richtiges Essen hat mehr als eine Farbe!“ Ich finde, sie hat begriffen, worum es im Wesentlichen geht. Wenn man darauf achtet, dass man immer viel(e) Farbe(n) auf dem Teller hat, kann man ernährungstechnisch wohl nicht alles…

Best BROWNIES ever. Ever!

Das Leben könnte so gesund sein – wenn es nicht immer solch leckere Sachen mit Schoki gäbe! Für meine Geburtstagsfeier neulich suchte ich noch eine Idee für was Süßes zum Dessert. Es gab mein bewährtes leckeres Blitzdessert mit Erdbeeren-Rhabarber und Schaumkuss-Quarksahne und dazu habe ich in Abwandlung eines Rezeptes aus dem www diese Brownies gebacken. Sie…

Grünkohl-Quiche

Mann, das wird jetzt aber echt Zeit, dass hier mal ein neues Rezept auftaucht! Ich hatte schon ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber momentan ist irgendwie viel los…  Jedenfalls habe ich es nun endlich mal wieder geschafft, etwas zu kochen, das ich vorher noch nie gemacht habe (was ja die Voraussetzung für einen neuen Blogeintrag ist)….

Lissabon, Sintra und die Küste

  Wenn es neben Barcelona eine perfekte Kombination aus Städtereise und Strandurlaub gibt, dann ist es sicherlich Lissabon. Nicht umsonst heißt die portugiesische Hauptstadt mit zweitem Namen „Perle am Atlantik“. Wer in Lissabon urlaubt, tut gut daran, sich ein paar Tage mehr Zeit zu nehmen, um die zahlreichen weiten, weißen Sandstrände mit ihrer teilweise heftigen…

Blumenkohl-Couscous mit Pfannengemüse (vegan, wenn Ihr wollt)

Von Blumenkohl-Reis hatte ich ja schon öfter gehört, ihn sogar in der Frischetheke des einen oder anderen gut sortierten Supermarktes im Schälchen entdeckt, aber noch nie ausprobiert.  Dann erschien letzte Woche die neueste Ausgabe meines Lieblings-Foodmagazins deli und dort gab es ein Rezept für eine Green Bowl mit Blumenkohl-Couscous. Bowls finde ich an sich ja…

Spinat-Feta-Muffins (aus der Heißluftfritteuse)

Hi, mein Name ist Marion und ich bin ein Opfer… Wieder einmal bin ich in die Ich-will-dieses-Küchengerät-Falle getappt, als ich neulich bei einer Freundin deren neueste Anschaffung, eine Heißluftfritteuse bewundern durfte! Sie pries das Teil ziemlich an, erzählte, dass sie mittlerweile kaum noch den Backofen brauche und fast alles, vor allem „stinkige“ Sachen wie Frikadellen…

Sommerlicher Carrot-Cake mit Johannisbeeren

Ja, ich weiß, Ostern ist vorbei. Trotzdem habe ich heute, mitten im Sommer, ein Rezept für Karottenkuchen für Euch. Der Grund dafür ist zum einen meine kürzliche Reise nach Edinburgh und zum anderen ein Geburtstagskuchen, der gebacken werden wollte 😉 In Edinburgh waren wir nämlich zwischendurch mal wieder bei Pret à manger, einer Sandwichkette, die…

Edinburgh, die freundliche Hauptstadt Schottlands

Immer, wenn ich in England war, habe ich mich über die höflichen und freundlichen Engländer gefreut. Verglichen mit dem eher rauen Charme der Deutschen wähnte ich mich auf der Insel stets im Mutterland der Nettigkeit. Seit kurzer Zeit weiß ich es besser: Die Schotten sind es, die die Freundlichkeit quasi mit Löffeln gefressen haben! Es…

Sommerlicher Lachs-Kartoffelsalat nach Jamie Oliver

Ja, man könnte sagen, dass Pfingsten dieses Jahr ins Wasser gefallen ist, zumindest teilweise. Während ich das hier schreibe, gießt es draußen wie aus Eimern. ABER: Insgesamt war das Wetter doch noch viel besser als die Vorhersage. Gestern nachmittag und heute morgen war es richtig schön – ansonsten hat es öfter mal geregnet 😉 Das…

Kartoffel-Tarte mit Camembert

Es soll ja Leute geben, die mögen keinen Käse. Also ganz, ganz wenige. Meine Freundin Anke zum Beispiel kriegt schon bei dem Wort „Käse“ leichten Brechreiz. Kann ich gar nicht verstehen, und ist ja glücklicherweise auch eine eher seltene Essstörung, so ähnlich wie das Nicht-mögen von Schokolade. Wobei ich mir jetzt gar nicht sicher bin,…

Rote-Bete-Dipp

Hello again! Ich habe mich ein wenig rar gemacht in letzter Zeit, was aber nicht direkt Absicht, sondern der allgemeinen Überbeschäftigung geschuldet war. Ich wetze ziemlich viel herum im Moment, bin viel unterwegs und deshalb ein bisschen koch- und schreibfaul. Aber ich gelobe Besserung – wenn schon nicht kurz-, dann doch zumindest langfristig. Will sagen, nächstes…