Pak Choi-Pilz-Wok (vegan)

Manchmal muss es einfach Essen aus dem Wok sein! Asiatisch geht bei uns immer, in allen Kombinationen… Meistens fliegt da einfach an Gemüse rein, was im Kühlschrank so rumliegt, ohne Rezept und nach Geschmack. Das Gute ist, Gemüse aus dem Wok schmeckt einfach immer, da kann man gar nicht viel falsch machen.

Dieses Mal habe ich mir aber die Mühe gemacht, Euch das Rezept für diesen leckeren Pak Choi-Pilz-Wok aufzuschreiben (ist manchmal auch für mich selbst als Gedächtnisstütze gut ☺️). Pak Choi, oder auch Senfkohl, wie er auf Deutsch heißt, bekommt man jetzt immer häufiger im Supermarkt oder beim Discounter. Die asiatische Geheimwaffe ist sehr kalorienarm (wie die meisten Gemüse) und reich an Folsäure und Eisen. Und Austernseitlinge sind meines Erachtens sowieso die beste Erfindung, seit es Pilze gibt. Irgendwie stehe ich total auf die Konsistenz… Man muss sie recht scharf anbraten, dann bekommen sie so ein richtig tolles Röstaroma – lecker!!!

IMG_2847.jpg

Pak Choi-Pilz-Wok (4 Portionen)

2 TL heller Sesam

1 Stück Ingwer

1 Zehe Knoblauch

Frühlingszwiebeln

Öl (Sesam-, Erdnuss- oder Kokosöl) zum Anbraten

2-3 Pak Choi (je nach Größe)

250 g Austernpilze

250 g Champignon

evtl. Limettensaft

Soße:

6 TL Sojasoße

1 TL Sesamöl

1 TL Maisstärke

1/2 TL Zucker

Den Sesam zuerst fettfrei im Wok anrösten, bis er duftet und ein bisschen springt. Auf einen kleinen Teller geben und zur Seite stellen. Dann etwas Öl in den Wok geben und die in Stücke geschnittenen Austernpilze sehr scharf anbraten. Herausnehmen, zur Seite stellen. Im heißen Fett den gewürfelten Ingwer, die Frühlingszwiebelringe, den in Streifen geschnittenen Pak Choi zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Champignons anbraten. Wenn alles bissfest gegart ist, die vorher zusammengerührte Soße dazu geben und alles noch kurz köcheln lassen. Austernpilze und Sesamöl dazu geben und ggf. noch mal mit etwas Sojasoße und einem Schuss Limettensaft abschmecken. Mit Glasnudeln oder Basmatireis servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s