Griechischer Kartoffelsalat

Heute ist bei uns ein Feier-Tag! Mein Tochterkind hat die Führerscheinprüfung bestanden! Jetzt noch das Abi nächstes Jahr, und dann kann ich mich erst mal ein bisschen entspannen 😉 Geht es Euch auch so, dass Ihr jedes Mal mitleidet und die Daumen drückt wie verrückt, wenn die Kinder irgendeine Prüfung haben? Ich selber bin ja eher der Typ, der vor Prüfungen kollabiert (oder sich zumindest vor lauter Angst übergibt…), darum bin ich immer unheimlich froh, wenn die Kinder alles gut hinter sich bringen. Meine Daumen sind jetzt jedenfalls blau vom Drücken, aber egal, alles ist gut!

Trotz gedrückter Daumen habe ich heute Mittag (einhändig) einen sehr leckeren Salat aus ein paar Zutaten gezaubert, die hier noch so rumlagen. 6 kleine übrig gebliebene Pellkartoffeln von gestern waren die Basis, dann stand noch eine Dose weiße Riesenbohnen im Schrank, im Kühlschrank gab es ein paar angebrochene Sachen und im Gemüsefach musste eine rote Paprika weg. Ergo: Es gab griechischen Kartoffelsalat. Sehr lecker, eiweißhaltig, sättigend, gesund und absolut partytauglich, wenn gleich die hungrige Junior-Fahrerin nach Hause kommt!

IMG_3020.jpg

Griechischer Kartoffelsalat (2 reichliche Portionen)

6 Pellkartoffeln

1 Dose weiße Bohnen

1 kleine rote Paprikaschote

8 Kirschtomaten

1/2 Glas eingelegte Maiskölbchen

1/2 Paket Fetakäse

1/2 Limette

evtl. ein kleiner Schluck Essig

4 EL Olivenöl

1/2 Paket Pinienkerne

Salz

Pfeffer

Minze oder glatte Petersilie

etwas Agavendicksaft oder Zucker

Pinienkerne trocken anrösten, dann zu Seite stellen. Paprika waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden und in ganz wenig Olivenöl scharf anbraten. Die Kartoffeln pellen und in Stückchen schneiden. Bohnen abgießen und kalt abbrausen bis es nicht mehr schäumt. Abtropfen lassen und zu den Kartoffeln in die Schüssel geben. Maiskölchen abtropfen lassen und in Stückchen schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben. Bissfeste Paprika und gehackte Kräuter dazu und alles mit Limettensaft, Essig, Öl und den Gewürzen abschmecken. Ganz zum Schluss den gewürfelten Feta und die Pinienkerne unterheben.

IMG_3018.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s