aufgegabelt isst auswärts: Veganes indisches Restaurant TARA 🍴🍴🍴🍴

 

IMG_9555.jpgBleibt ganz ruhig, liebe Freunde, ich habe nicht vor, komplett zu den Veganern überzutreten. Das wäre mir auf die Dauer zu anstrengend, und ich bin auch noch nicht restlos überzeugt, dass es nicht doch eine Art Mangelernährung ist (An alle Veganer: Bitte steinigt mich jetzt nicht! Vitamin B12 ist nun mal für den Stoffwechsel und für die Bildung von roten Blutkörperchen eine wichtige Sache…). Aber ich finde es gar nicht übel, hin und wieder mal komplett auf tierische Produkte zu verzichten – vor allem, wenn es einem so einfach gemacht wird wie im TARA an der Erfurter Straße (gegenüber dem Schwarzburger Hof) hier in Weimar. Dort gibt es jede Menge vegane und vegetarische Köstlichkeiten aus der indischen Küche. Ich liebe indisches Essen ja sehr, auch wenn mein (ahnungsloser) Mann immer behauptet, das sei eigentlich immer dieselbe Soße mit verschiedenen Einlagen. So’n Quatsch…

IMG_9556

Als ich das erste Mal im Tara war, hatten sie gerade erst eröffnet, der Service war dementsprechend noch recht chaotisch und wir mussten ewig auf unser Essen warten. Das hat sich mittlerweile eingespielt und es läuft in der Regel alles gut. Ich gehe auch gern zum Mittagstisch hin, weil es immer zwei recht preiswerte und leckere Tagesgerichte zusätzlich zu der normalen Mittagskarte gibt. Die Abendkarte ist so umfangreich, dass man erst mal gefühlt eine halbe Stunde lesen muss. Normalerweise schreckt mich das ja eher ab, aber im Tara muss man keine Angst haben, dass nicht alles frisch ist. Die Speisekarte ist nach den Zubereitungsarten und Spezialitäten bestimmter Regionen gegliedert, dazu ist vermerkt, wenn ein Gericht nicht nur vegetarisch sondern vegan ist, und auch der Schärfegrad ist in der Regel angegeben, so dass man keine unangenehmen Überraschungen erlebt.

IMG_9557 (1).jpg

Die Einrichtung ist eher nüchtern und schlicht und nicht so kitschig-opulent, wie man es von anderen Indern kennt, was ich ganz gut finde. Ein kleines bisschen mehr Ambiente dürfte es dennoch sein – sowas geht ja auch geschmackvoll. Die Bedienung ist freundlich, die Preise sind okay (die meisten Hauptgerichte liegen unter 10 Euro) und die Karte ist sogar deutsch/englisch, so dass auch Weimar-Touristen aus anderen Ländern hier zurecht kommen dürften. Geschmeckt hat es mir bei jedem meiner Besuche sehr gut, so dass ich insgesamt 4 Gabeln vergebe (noch mal zur Erinnerung: 5 Gabeln gibt es nur, wenn ich im absoluten Food-Himmel bin und eigentlich nie mehr was anderes essen möchte 😜 ) Also ein sehr empfehlenswertes Restaurant, wenn man gern indisch isst! Lustig finde ich, dass man nach einem Besuch im Tara nach sämtlichen Gewürzen des indischen Subkontinents riecht. So hat man auch nach dem Essen noch eine Erinnerung ans Tara. Aber mal ehrlich: Pommesbudengeruch wäre schlimmer, oder?

IMG_9559

Falls jetzt noch jemand eine Empfehlung will, was besonders gut schmeckt: Wenn Ihr Anfänger in Sachen indischer Küche seid, nehmt etwas aus der Shaki- oder Malai-Abteilung der Speisekarte, das sind ganz mild gewürzte Gerichte mit sahnig-cremigen Sößchen. Ich persönlich liebe ja Palak Paneer, das ist dieser indische „Käse“ in kräftig gewürzter Spinatsoße (leider nicht vegan). Meine Tochter liebt Pakora, das ist in Kichererbsenteig frittiertes Gemüse (finde ich auch saulecker), und Naan-Brot muss auch unbedingt sein, dafür würde ich sogar fast den leckeren Reis stehen lassen (ich esse aber immer ein bisschen von beidem 😁).

IMG_9560

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das sieht aus wie ein Thali Teller. In Ahmedabad hatte ich sowas andauernd gegessen und war super lecker. Die essen nicht nur vegan, sondern auch nix von unter der Erde. Ufff

    1. aufgegabelt sagt:

      Ja kann sein dass es sowas war, ich bin nicht gut darin, mir zu merken, wie das heißt was ich esse… 😉 Aber die Inder kriegen es hin, alles lecker zuzubereiten, egal ob es über oder unter der Erde gewachsen ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s