Milchreis mit weißer Schokolade und Erdbeeren

Auch wenn ich (als Wessi aus dem „Pott“) seit 15 Jahren im Osten wohne, wo der gute alte Milchreis bis heute ein Grundpfeiler der früher „Schulspeisung“ genannten Mittagsverpflegung für Schüler ist (genau genommen geht das sogar noch viel früher los: Bereits im Kindergarten mussten meine Kids einmal die Woche mittags Milchreis essen…): Für mich persönlich ist Milchreis kein Hauptgericht. Süße Hauptgerichte gehen gar nicht. Weil, da ist man zwar eigentlich pappsatt, hat aber trotzdem ein unwiderstehliches Verlangen nach einem Käsebrot, weil der ganze Zucker irgendwie nicht befriedigend ist. Die Folge ist doppelte Kalorienaufnahme zur Mittagszeit (und Karies). Nicht gut. Auch wenn er im Grunde ja gut schmeckt, der Milchreis, so mit ein paar frischen Erd- oder Blaubeeren. Also, als Dessert, in kleinen Mengen, natürlich. Oder als kleiner Nachmittags- oder Picknick-Snack. Eigentlich fein, so ein Milchreis. Wenn er nur nicht immer im Topf anbrennen würde – bei mir jedenfalls… Gegen das Anbrennen habe ich jetzt ein Mittel gefunden: Ab in die Mikrowelle mit dem Milchreis! Das hat in meinem Mikrowellenreiskocher prima geklappt. Wer keinen Reiskochtopf für die Mikrowelle hat sollte sich schnellstens einen kaufen muss eben weiter fleißig rühren oder seinen Milchreis wie früher die Oma im Bett zu Ende garen…

IMG_7060

Milchreis mit weißer Schoki und Erdbeeren

(3 klitzekleine Portionen, oder als Hauptgericht für einen, wenn es sein muss…)

100 g trockener Milchreis

400 ml Milch

2 TL Zucker (wer es nicht so süß möchte nimmt erst mal nur einen TL)

1 TL Vanillepulver

50 g weiße Schokolade (oder Kuvertüre)

Erd- oder andere Beeren nach Geschmack

Reis mit der Milch, dem Zucker und der Vanille in den Mikrowellenreistopf geben und bei voller Pulle 5 Min. kochen. Herausnehmen, umrühren und dann bei halber Kraft noch mal ca. 15 Min. weiter garen (oder so lange bis der Reis eben gar ist…). Alternativ den Reis auf die gute alte Ich-rühr-mich-tot-und-der-blöde-Reis-brennt-trotzdem-an-Art im Topf garen.

Unter den noch heißen Milchreis die gehackte weiße Schokolade rühren (ein paar Krümel für die Demo übrig behalten), abkühlen lassen und mit klein geschnittenen Erdbeeren servieren!

Das Ganze lässt sich auch prima abwandeln: Zusätzlich einen EL Kokosflocken unter den Reis rühren (gleich zu Anfang), mitkochen lassen und dann mit Himbeeren oder roten Johannisbeeren genießen.

IMG_7058

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s