Hüttenkäse-Salat – Blitzschnelles gesundes Mittagessen!

Bevor jetzt gleich einer „Iiiiihhhh!“ schreit: Ich weiß, manchen Leuten rollen sich schon bei dem Gedanken an körnigen Frischkäse, wie das Zeug offiziell heißt, die Zehennägel auf. Okay, Ihr seid entschuldigt und dürft diesen Post überspringen! Ich persönlich mag Hüttenkäse echt gerne und esse ihn in der Regel mit ein paar Kräutern und geraspelter Salatgurke angemacht zu Pellkartoffeln. Ein echter Proteingeheimtipp, wenn es mittags mal schnell gehen muss, ist dieser Salat aus Hüttenkäse und jeder Menge Gemüse. Macht satt, macht schlank und wahrscheinlich auch noch schön – ich habe allerdings noch nicht genug davon gegessen, um diese Aussage zu verifizieren 😉

IMG_4720

Hüttenkäse-Salat (1 groooße Portion)

1 Becher körniger Frischkäse, am besten die fettreduzierte Variante (gibt’s z.B. bei netto)

1/3 Salatgurke

6 Kirschtomaten

1/2 Minidose Mais (gibt’s auch bei netto im Dreierpack)

1/2 rote Paprikaschote

3-4 Radieschen (wenn vorhanden)

Tk-Schnittlauch

Salz, Pfeffer, Paprikapulver Edelsüß

1 Spritzer Essig

1 Prise Zucker

Das Wasser vom Mais abgießen und diesen mit allen (kleingehackten) Gemüsesorten und den Gewürzen mit dem Hüttenkäse vermischen – fertig!

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Marysol sagt:

    Mein neuer Lieblingssalat. Herzlichen Dank für die Anregung.

    1. aufgegabelt sagt:

      War mir ein Vergnügen! 😉
      LG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s