Asia-Nudelsalat mit Teriyaki-Lachs

Was hilft im Sommer mittags am Besten gegen Hunger und schickt einen nicht wegen Überfüllung für Stunden auf die Matte? Richtig, Salat. Weil immer nur Grünfutter auf die Dauer aber auch uninteressant ist, bin ich mal wieder kreativ geworden und habe aus dem Inhalt meines Kühl- und Gefrierschranks einen leckeren Salat mit Fischbeilage gezaubert. Zum Glück gab es noch ein Päckchen Mie-Nudeln in der Vorratsschublade, und die obligatorischen asiatischen Würzmittel wie Ingwer, Sojasoße, Chili und Fischsoße habe ich auch immer im Haus. Solltet Ihr da Einkaufsbedarf haben, hier ein kleiner Tipp: Bei Lidl sind ab nächste Woche wieder Asia-Wochen, da gibt es solche Zutaten gut und sehr günstig zu kaufen. Da werde ich mich auch wieder mit Glasnudeln, geriebenem Ingwer im Glas, Sesamöl und Kokosmilch eindecken! Wenn man so etwas und ein bisschen Gemüse im Haus hat, kann man immer mal auf die Schnelle ein paar Chinanudeln aus dem Hut – bzw. aus dem Wok 😉 – ziehen und die gefräßige Nachkommenschaft glücklich machen.

IMG_3648

Asia-Nudelsalat mit Teriyaki-Lachs (2 Portionen)

2 EL Honig

2 TL Ingwer (frisch gerieben oder Pulver)

2 TL Knoblauch (dito)

1/2 TL Chili

4 EL Sojasoße

3 EL Fischsoße

Saft von 1-2 Limetten (je nach Größe und Geschmack)

2 EL Sesamöl

150 g Mie-Nudeln

2 Möhren

1/4 Salatgurke

1 rote Paprika

2 Lachsfilets

evtl. 1 Mini-Romanasalat

Alle Soßenzutaten miteinander verrühren. Den aufgetauten oder frischen Lachs mit einem kleinen Teil davon einpinseln. Rest der Soße zur Seite stellen.

Nudeln in Salzwasser nicht zu weich kochen, abgießen und abschrecken. Evtl. mit einer sauberen Küchenschere in kürzere Stücke schneiden. Das Gemüse putzen und in ganz feine Streifen schneiden. Mit den abgekühlten Nudeln in eine Schüssel geben, das Dressing dazugeben und alles gut vermengen. Ein Weilchen ziehen lassen.

Wer mag, kann den Nudelsalat auf in Streifen geschnittenem Romanasalat servieren, so wird das Ganze noch etwas „grüner“ und knackiger.

Marinierten Lachs in einer Grillpfanne braten und auf dem Salat servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s