Spaghetti mit Ziegenfrischkäse und Roter Bete

Rote Bete ist wirklich ein total unterschätztes Gemüse, finde ich. Sie enthält viel Vitamin B, Eisen, Kalium und vor allem Folsäure und wirkt dank ihres hohen Nitratgehaltes sogar leistungssteigernd. Außerdem sättigt sie mit extrem wenig Kalorien und hat, mal ehrlich, Mädels, eine wunderhübsche Farbe. Falls es Euch davor graust, bei der Zubereitung der Roten Bete alles in Eurer Küche pink zu färben, kann ich Euch nur noch mal die eingeschweißte vorgekochte R.B. empfehlen, die es in jedem besseren Supermarkt zu kaufen gibt. Spart mordsmäßig Arbeit und macht nur minimale Sauerei. Da die R.B. von Natur aus einen leicht süßlichen Geschmack hat, passt sie meiner Meinung nach besonders gut zu scharfen Sachen wie Meerrettich oder zu salzigen, wie Ziegenfrischkäse. Letzterer ist einer von 4 Bestandteilen dieses wunderbaren Essens, das farblich genauso überzeugt wie geschmacklich. Und last but not least könnte man fast behaupten, es handelt sich hier um gesundes Fast-Food, denn die Zubereitung dauert insgesamt ca. 15 Minuten, inkl. Nudeln kochen!

IMG_2577

Spaghetti mit Ziegenfrischkäse und Roter Bete (1 Portion!)

80-100 g Spaghetti

2 kleine Kugeln Rote Bete (aus dem Vakuumpack)

1 Handvoll Frühlingszwiebelringe

3 ‚gehäufte‘ TL Ziegenfrischkäse

1 Schuss Milch

Salz, Pfeffer

Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen Rote Bete in Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Frühlingszwiebelringe in wenig Öl anbraten, dann ca. 100 ml Milch dazu und den Ziegenfrischkäse mit dem Schneebesen einrühren, bis er sich aufgelöst hat und eine cremige Soße entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rote Bete-Würfel ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen. Nudeln abgießen, in einen tiefen Teller geben und mit der Soße übergießen. Zuletzt die Rote Bete-Würfel drüber streuen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

IMG_2576

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s