Backofengemüse mit Kapernvinaigrette

Als alter Flexitarier (das sind Menschen, die größtenteils fleischlos leben und tierisches Eiweiß nur sehr gelegentlich mal in Form von ein wenig Huhn oder Fisch zu sich nehmen) bin ich natürlich auf Backofengemüse abonniert. Wenn mir gar nicht einfällt, was ich kochen soll, und wenn es möglichst unaufwändig sein soll, schnipple ich einfach alles an Gemüse klein, was weg muss, dazu noch ein paar Kartoffeln, meisten sogar mit Schale und schmeiße das Ganze auf ein Backblech. Vielleicht noch ein Kräuter-Quarkdipp dazu und fertig ist die Laube. Schmeckt mir immer und hat ziemlich wenig Kalorien, je nachdem, wie viel Olivenöl man ans Gemüse macht.

Der vegetarische Kochguru Yotam Ottolenghi scheint auch ein Freund des Röstgemüses zu sein. Nur gibt er statt des Quarkdipps nach dem Backen auf sein Gemüse eine Vinaigrette mit Kapern. Da ich inzwischen festgestelt habe, dass Kapern auch nur so ein Kindheitstrauma sind und in der richtigen Zubereitung echt lecker sein können, musste ich das unbedingt ausprobieren. Ich habe mich allerdings nicht sehr streng an das Originalrezept gehalten. Aber: Es war seeehr lecker. Mache ich bestimmt mal wieder!

Backofengemüse mit Kapernvinaigrette

Kartoffeln und Gemüse nach Wahl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit etwas Olivenöl und grobem Salz besprenkeln und gut durchschütteln, dann in eine Auflaufform oder aufs Blech geben. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad ca. 30-40 Min. backen, dabei ab und zu mal „umrühren“.

 

1/2 Glas Kapern

3 El Zitronensaft

2 EL Senf

2 El Honig

2 El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Kapern ganz klein häckseln und mit den übrigen Zutaten zu einer Vinaigrette verrühren. Wenn das Gemüse gar ist, auf Teller geben und mit der Vinaigrette beträufeln.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s