Oreo Trüffel

Kennt Ihr diese schwarzen amerikanischen Doppelkekse mit weißer Cremefüllung? Ich persönlich bin eigentlich gar nicht so der Fan von den Dingern, aber ich habe ein Rezept für Trüffel, bei denen die Grundzutat simple Butterkekse sind und auch die sind extrem lecker und sehr einfach zu machen. Daher war im Grunde klar: Eigentlich sollte ich es nicht tun. Ich ahnte schon, was passieren würde… Doch als ich bei mädchenkantine das Rezept für die Oreo-Trüffel las, wusste ich, ich würde es ausprobieren müssen. Und leider wusste ich auch, dass sie sehr sehr lecker sein und ich garantiert nicht nur einen davon probieren würde!

ABER: Einen großen Teil dieser kleinen schwarz-weißen Hüftgold-Kugeln habe ich verschenkt bzw. an meine begeisterten Kinder verfüttert, damit sie nicht auf meinen Hüften landen! Ich empfehle also: Ausprobieren. Falls Ihr figürlich eher wie Kate Moss als wie Hella von Sinnen angesiedelt seid, genießt sie. Ansonsten: Teilen!

 

Oreo-Trüffel (ca. 24 Stück)

  • 1 Packung Oreo-Cookies
  • ca. 100 g Frischkäse (ich habe den 0,1 %igen von Lidl genommen, was dem Geschmack keineswegs geschadet hat! Irgendwo muss man ja ein paar Kalorien sparen!)
  • 1 Tafel weiße Schokoladenkuvertüre

Die Oreo-Cookies in der Küchenmaschine fein zermahlen (notfalls tut es auch ein Gefrierbeutel, ein Nudelholz und energisches Draufhauen).

Den Frischkäse nach und nach dazugeben und gut unterrühren, bis eine glatte, feste Masse entstanden ist (etwa ein Löffel Frischkäse blieb bei mir übrig). Mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Masse abstechen und vorsichtig mit den Händen zu Kügelchen rollen. Auf ein Backblech mit Klarsichtfolie legen und für gut 30 Minuten tiefkühlen.

Inzwischen die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Die Kügelchen einzeln in die Schokolade tauchen, mit einer Gabel rausfischen und überschüssige Schokolade abtropfen lassen. Zurück auf das Blech geben und im Kühlschrank festwerden lassen. Nach Belieben mit etwas geschmolzener dunkler Schokolade feine Schlieren über die Trüffel ziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s