Mediterranes Kartoffelpüree

Ganz ehrlich, wenn man mich mit einem Topf dieses sensationell leckeren Pürees allein in einem Raum lassen würde – ich könnte für nichts garantieren! Normales Kartoffelpü ist schon lecker, aber das hier ist der Hit. Passt zu allen südlich angehauchten Fleisch- oder Fischgerichten. Oder einfach so…

Mediterranes Kartoffelpürree (4 Pers.)

1,5 kg Kartoffel(n), mehligkochend
4  Schalotte(n)

150 ml Gemüsebrühe
2 Zehe/n Knoblauch
einige Blätter Basilikum (od. TK-Basilikum)
100 g getrocknete Tomaten in Öl
50 g Pinienkerne
5 EL    Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz (sehr lecker ist Fleur de Sel) u. Pfeffer, frisch gemahlen

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser garen. Schalotten schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und würfeln. Das Basilikum fein hacken. Die Tomaten ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.
Die Pinienkerne trocken anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, darin die Schalotten und den Knoblauch glasig dünsten, dann das restliche Öl hinzufügen und erwärmen.
Die Kartoffeln abgießen, das Öl darüber geben und nun grob stampfen. Die Brühe und evtl. noch mehr Olivenöl hineingeben und mit dem Schneebesen auf der warmen Herdplatte cremig rühren. Pinienkerne, Tomaten und Basilikum untermischen und mit Salz und Pfeffer und ggf. noch etwas Knoblauchpulver abschmecken. Mit einem Spritzer Zitronensaft abrunden.

Wer mag, kann zum Schluss noch etwas frischen Parmesan drüberreiben – köstlich. Ist auch zusammen mit einem Salat oder den Gebratenen Salatherzen ein tolles vegetarisches Hauptgericht!
Buon Appetito!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s