Ofen-Spargel mit Kartoffeln

Manchmal hab ich das Gefühl, ich müsste mal mehr an der Optik meiner Rezepte arbeiten… Das gestrige Abendessen war leider mal wieder keine Fotoschönheit, dafür hat es saugut geschmeckt! Wenn man Spargel im Backofen gart, wird er zwar ein bisschen schrumpelig, aber ich finde, er schmeckt viel intensiver als in Wasser gekochter. Zusammen mit kleinen roten Kartoffeln, Olivenöl, Fleur de Sel und etwas grünem Pesto (auf dem Bild leider nicht drauf) ein echter Hammer!

Ofen-Spargel mit Kartoffeln (1 Person)

1 Bund grüner Spargel

5 kleine Kartoffeln mit dünner Schale (z.B. Drillinge oder rote Kartoffeln)

2 TL Olivenöl

Fleur de Sel od. grobes Meersalz

grünes Pesto aus dem Glas (oder Bärlauchpesto der Aioli, ganz nach Geschmack)

Kartoffeln gut waschen und in dünne Spalten schneiden. Spargel waschen und die unteren Enden abbrechen, dann in längere Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben, Öl und Salz dazu und alles gut vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Umluft ca. 20 Min. garen.Auf einen Teller geben und nach Geschmack etwas Pesto darüber kleksen.

Ohne Pesto 8 *, für das Pesto müsst Ihr pro TL 1 * dazurechnen

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Kirsten sagt:

    Hallo,

    also ich finde, das sieht sehr appetitlich aus – den Geschmack des leckeren gebackenen Spargels kann ich mir richtig vorstellen. Für mich müssen Gerichte nicht immer super gestylt sein – ich hab nach dem Kochen ja auch in erster Linie Hunger und keine Lust, stundenlang Foodstyling zu betreiben 🙂 Ofenspargel mit Kartoffeln hab ich auch schon mal gemacht, bei mir kamen noch Kirschtomaten und Lachsfilets mit aufs Blech, das war auch richtig gut 🙂

    LG Kirsten

    1. aufgegabelt sagt:

      Stimmt, Kirsten, eigentlich hast du recht. Und lecker war es allemal! Mit Lachs kann ich mir das auch gut vorstellen… Den gab es bei uns heute, allerdings aus der Pfanne und mit Tomaten-Quinoa. Auch sehr gut! Rezept dann morgen im Blog 😉
      LG
      Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s